hafenSALON Hamburg

Nach intensiven biographischen Interviews in meinen TV- Dokumentationen z.B.

  • mit der in Hamburg lebenden südafrikanischen Sängerin Audrey Motaung,
  • mit Maren, einer Frau im Männerkörper,
  • dem Freiherrn, der italienisch-pittoresk im Hamburger Kiez Karolinenviertel lebt,
  • mit meiner Mutter auf den Spuren ihrer Vergangenheit und dem Sprung in ein neues Leben über 70,
  • mit Monika Weimar, als Kindsmörderin verurteilt,
  • mit einem blinden Familienvater, Physiotherapeut, der sein Familienhaus in die Luft gesprengt haben sollte
  • und einer Frau, die auf dem Lande nach 35 Jahren den Mörder ihrer Mutter sucht,

wollte ich ein eigenständiges, biographisch orientiertes Talk-Format mit echter Gesprächskultur moderieren:

2010 kreierte ich so  meinen Gesprächssalon in der neuen HafenCity, den hafenSALON Hamburg. Eine Art Live-Talkshow, mit anschließender Radioaufzeichnung im Community-Sender TIDE: Ich interviewte Menschen mit verschiedenen Bezügen zu einem wichtigen Thema für Hamburg:

  • Die Bewohner und Unternehmer der HafenCity
  • Hamburger GründerInnen
  • Neue Wohnformen in der Hansestadt
  • Hamburg und China
  • Flüchtlingsengagement 2015
  • Stiftungen und ihre GründerInnen
  • Integration oder Inklusion in Hamburg?
  • Hamburg und der Müll
  • Hamburg und Nachhaltigkeit
  • Chancen für Geflüchtete in Hamburg 2016
  • Die Finanzkrise und ihre Folgen für Hamburg
  • Hamburg und der Jazz
  • Betriebliche und private Gesundheitsprävention usw.

hafenSALON Hamburg, HafenCity Hamburg 2010-2015:

Neben bestehenden Veranstaltungs-Formaten wie dem Gesundheits-„Forum am Hafen“, das die Firma „Umsorgt Wohnen“ 2006 gegründet hatte, moderiere ich seit Jahren auf Tagungen und Kongressen auf Anfrage.

Patriotische Salongespräche

Mit den „Patriotischen Salongesprächen“ (www.patriotische-gesellschaft.de) auf TIDE-TV stelle ich seit 2017 so unterschiedliche Hamburger Menschen mit ihren Lebensgeschichten vor wie

  • die evangelische Bischöfin Kirsten Fehrs,
  • die Aktivistin für Geflüchtete und SPD-Abgeordnete Hendrikje Blandow-Schlegel
  • den Gründer einer Stiftung für Pflegekinder Michael Lezius,
  • die Quartiersentwicklerin Sabine Brahms,
  • die Mutter der Gründerszene Rita Mirliauntas oder
  • den Pädagogik-Journalisten und Philosophie-Moderator Reinhard Kahl.

Link zu Patriotischem Salongespräch: https://www.youtube.com/watch?v=9W3l_n_LFx4